Plush-Dex: #0470 Folipurba

In dieser Serie an Beiträgen füllen wir unseren eigenen Plush-Dex. Darin wollen wir dir das originale Kuscheltier aus Japan und das Pokémon selbst ein wenig näher bringen. Heute geht es weiter mit Folipurba.


Folipurba ist ein Pokémon vom Typ Pflanze und existiert seit der vierten Spielgeneration. Es ist eine der zahlreichen Evoli-Entwicklungen und nach unseren Erfahrungen sehr beliebt. Um es in einem der Spiele zu erhalten, musst du entweder einen Blattstein einsetzen oder dich beim Level-Up in der Nähe eines Moosfelsens befinden.

Neben verschiedenen Normalattacken durch die Evoli-Vorstufe erlernt es typische Pflanzenangriffe wie Zauberblatt, Gigasauger und Egelsamen. Im Anime hat es verschiedene Auftritte und auch im Sammelkartenspiel wirst du ihm immer wieder begegnen.

Spielwerte

National-Dex:#0470
Typ:Pflanze
Kategorie:Frischgrün-Pokémon
Größe:1,0m
Gewicht:25,5kg

Folipurba ist ein sehr friedliches Pokémon und kämpft eher selten und auch nur, wenn es dazu gezwungen wird. Ansonsten lebt es in einsamen, dichten Wäldern, wo es gut getarnt Photosynthese betreibt. So kann es auch ohne Nahrung Energie gewinnen.

Als Plüschtier kannst du es dir in verschiedenen Ausführungen direkt in unserem Shop bestellen und in dein Zuhause holen. Folipurba ist verfügbar als Pokémon fit (8,5cm x 7cm x 14cm, im ersten Bild rechts), von Takara Tomy (10cm x 15cm x 21cm, im ersten Bild unten), als schlafende Variante (7cm x 16cm x 11cm, im ersten Bild oben), und als extra weiches Kuschel (11cm x 17cm x 28cm, im ersten Bild links).

Alle vier haben neben der Größe auch eine unterschiedliche Weichheit, die durch den verwendeten Stoff zustande kommt. Die Farbgebung ist ebenfalls leicht verschieden, doch der Detailgrad und damit die Originaltreue ist bei allen wunderbar getroffen. Such dir also eines aus, welches deinen persönlichen Vorstellungen am ehesten entspricht. Nach seiner langen Reise aus Japan macht Folipurba es sich dann gerne bei dir gemütlich und bleibt auch unterwegs treu an deiner Seite.

Wir hoffen, dass du wieder viel Freude am Kennenlernen dieses niedlichen Pokémon hattest. Lass uns doch wissen, wie dir dieser Beitrag gefällt und was du als nächstes sehen möchtest. Bis dahin eine schöne Zeit!

Schreibe einen Kommentar

Unsere Seite verwendet Cookies für ein besseres Surferlebnis. Mit deinem Besuch stimmst du der Verwendung von Cookies zu.